Datenschutzerklärung und Vertragsvereinbarung Betreuungshunde

Datenschutzerklärung HundeCentrum Fürth 

Datenschutz und Datensicherheit gehören zu den wichtigsten Prämissen unseres Unternehmens.
Auf dieser Seite wollen wir unsere Kunden ausführlich über Art und Umfang der Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Geschäftsprozesse aufklären. Nachfolgend informieren wir, welche Informationen in unserer Datenbank erfasst und wie diese Informationen genutzt werden.


1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden durch die Hundeschule Fürth/Hundeshop Fürth nur dann erhoben, wenn Sie aktiv mit uns Kontakt aufnehmen, z.B. bei der Anforderung von Produktinformationen, einer Verfügbarkeitsabfrage oder bei der Bestellung eines unserer Produkte. Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden nur zur Wahrung eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten oder zum Zwecke der Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Angaben werden entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken weitergegeben.


Wir erheben, verarbeiten und nutzen in der Regel folgende Daten zur Begründung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Bestandsdaten): Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung des Kunden bzw. Anschrift und Bankverbindung des Rechnungsempfängers, geschuldete Entgelte, Zahlungen mit Buchungsdatum.

 

Daten über nicht vertragsgemäßes Zahlungsverhalten können gemäß Abschnitt 1 Ziffer 7 an die SCHUFA HOLDING AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, übermittelt werden. Die SCHUFA speichert und übermittelt die Daten an ihre Vertragspartner im EU-Binnenmarkt, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind vor allem Kreditinstitute, Kreditkarten- und Leasinggesellschaften. Daneben erteilt die SCHUFA Auskünfte an Handels-, Telekommunikations- und sonstige Unternehmen, die Leistungen und Lieferungen gegen Kredit gewähren. Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde. Zur Schuldnerermittlung gibt die SCHUFA Adressdaten bekannt. Bei der Erteilung von Auskünften kann die SCHUFA ihren Vertragspartnern ergänzend einen aus ihrem Datenbestand errechneten Wahrscheinlichkeitswert zur Beurteilung des Kreditrisikos mitteilen (Score-Verfahren). Der Kunde kann Auskunft bei der SCHUFA über die ihn betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren enthält ein Merkblatt, das auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird.


2. Auskunftsrechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben.


Sie können bei der SCHUFA HOLDING AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten über nicht vertragsgemäßes Zahlungsverhalten erhalten.


3. Sicherheit

Zum Schutz Ihrer durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

4. Vertragsvereinbarungen Hundbetreuung

Bitte hier clicken, um zu den Vertragsvereinbarungen der Hundebetreuung zu gelangen


5. Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich direkt an uns wenden.

HundeCentrum Fürth

Dietmar Meyer

Stadelner Hauptstr. 86

90765 Fürth

Tel.: 0911-763046

E-Mail: info@ hundeschule-fuerth.de